Homo BullaLänge: 21:10 Min.

Der Mensch gleicht einer Seifenblase...

Beschreibung
Künstler & Gemälde
Weitere Touren

Die Seifenblase steigt höher und höher... und dann zerplatzt sie!

Die Analogie zum menschlichen Leben, welches ebenso jederzeit beendet sein kann, wurde schon früh erkannt. 'Homo Bulla' drückt diese in nur zwei Worten aus - der Mensch ist eine Seifenblase. Dieser Ausspruch findet sich auch auf zahlreichen Bildträgern seit der Renaissance. Welche Werke prägen diese Entwicklung? Und welche symbolhaften Inhalte wurden der Seifenblase noch zugesprochen?

Diese Tour zeigt anhand zahlreicher Beispielen, wie Künstler sich das fragile Symbol zunutze gemacht haben.

Bartholomäus Bruyn der Altere - Homo bulla
Öl auf Eichenholz, 1525/30, 46,3 x 35,3 cm, Germanisches Nationalmuseum, Nürnberg

Joos van Cleve - Hieronymus im Gehäus
Öl auf Holz, ca. 1521, 60,7 x 46,7 cm, Privatbesitz, Schweiz

Salvatore Rosa - Humana Fragilitas
Öl auf Leinwand, 1657, 199 x 134 cm, Fitzwilliam Museum, Cambridge

David Bailly - Selbstporträt mit Vanitas-Stillleben
Öl auf Holz, 1651, 89,5 x 122 cm, Stedelijk Museum „De Lakenhal“, Leiden

Edwart Collier - Vanitas Stillleben
Öl auf Leinwand, 1698, 76 x 64 cm, Privatbesitz

Jacob de Gheyn - Vanitas
Öl auf Holz, 1603, 82,6 x 54 cm, The Metropolitan Museum of Art, New York

Hendrick Terbrugghen - Heraklit und Demokrit
Öl auf Leinwand, 1628, 85,5 x 70 cm, Rijksmuseum Amsterdam

Jacob de Gheyn - Allegorie der Vergänglichkeit
Kupferstich, 1599, 457 x 352 mm, Rijksmuseum, Amsterdam

Hendrik Goltzius - „Quis evadet?“ (Allegorie auf die Vergänglichkeit der Menschen)
Kupferstich, 1594, 188 x 153 mm, British Museum, London

Cornelis de Vos -Allegorie der Vergänglichkeit
Öl auf Leinwand, Datierung unbekannt, 190 x 194 cm, Herzog Anton Ulrich-Museum, Braunschweig

Esaias Bourrse - Zwei Jungen mit Seifenblasen
Öl auf Leinwand, ca. 1670, 88 x 69 cm, Suermondt-Ludwig-Museum, Aachen

Isaac van Ostade - Bauernhausinterieur mit einem geschlachteten Schwein
Öl auf Holz, 1642, 39,8 x 53,8 cm, Szepmuveszeti Museum, Budapest

Weitere Touren - Kunst & Gesellschaft


Kunst und Gesellschaft sind seit jeher unmittelbar miteinander verknüpft. Größere Zusammenhänge anhand ausgewählter Werke!

Hamlet in der Malerei

Hamlet - eines der berühmtesten Theaterstücke der Welt. Und natürlich wurden der Prinz Dänemarks, sein Kamerad Horatio und seine Geliebte Ophelia auch Thema zahlreicher Kunstwerke. Welche, wann und wieso stellen wir euch hier vor.

Mehr erfahren

Mütterporträts

Neben den Selbstportraits haben zahlreiche Maler auch ihre Mütter auf die Leinwand gebannt. Anna van Gogh ist ein Paradebeispiel - hier gibt es weitere.

Mehr erfahren

Das Künstleratelier

Künstler haben sich seit der Renaissance auch in ihrer künstlerischen Umgebung gemalt - in ihrem Atelier. Dies war jedoch mehr als nur eine Werkstatt!

Mehr erfahren