Das Urteil des ParisLänge: 18:33 Min.

Wer ist die Schönste im ganzen Land?

Beschreibung
Künstler & Gemälde
Weitere Touren

Der ewige Wettstreit um die Krone findet sich auch auf den Leinwänden wieder.

Natürlich war klar, was passieren würde, wenn inmitten einer Hochzeitstafel der Gottheiten ein Apfel mit der Aufschrift "Der Schönsten" vom Himmel fällt. Der Hirte Paris wird auserwählt aus drei Göttinnen die schönste zu bestimmen. Wir beginnen die Betrachtung mit Gemälden der Feierlichkeiten, die ein ausladendes Göttergelage zeigen. Dann wiederum richten wir unseren Blick auf die Werke, welche den Konflikt des Hirten zum Hauptthema machen. Paris steht dort meist - wie bspw. bei Rubens - den drei Göttinnen auf der anderen Bildhälfte entgegen. Hermes, der Götterbote, findet sich häufig als Unterstützung. Cranach malte viele Versionen und geht humorvoll mit dem Thema um, da er Paris als schlafenden Trinker charakterisiert.

Seht selbst!

Peter Paul Rubens – Das Urteil des Paris
Öl auf Leinwand, ca. 1636, 145 x 194 cm, National Gallery London

Abraham Bloemaert – Die Hochzeit von Peleus und Thetis
Öl auf Leinwand, 1638, 193,7 x 164,5 cm, Mauritshuis, Den Haag

Joachim Wtewael – Die Hochzeit von Peleus und Thetis
Öl auf Kupfer, 1612, 36,5 x 42 cm, Sterling and Francine Clark Art Institute, Williamstown

Jacob Jordaens – Die Hochzeit von Peleus und Thetis
Öl auf Leinwand, 1633, 181 x 288 cm, Museo del Prado, Madrid

Joachim Wtewael – Das Urteil des Paris
Öl auf Holz, 1615, 60 x 79 cm, National Gallery London

Jacques Louis David – Paris und Helena
Öl auf Leinwand, 1788, 146 x 181, Musée de Louvre, Paris

Antoine Wattaeu – Das Urteil des Paris
Öl auf Leinwand, 1718 – 1721, 47 x 31 cm, Musée de Louvre, Paris

Marcantoinio Raimondi – Das Urteil des Paris
Kupferstich, 1514 – 1518, 298 x 422 mm, Britisches Museum, London

Jan Both und Cornelis van Poelenburgh - Landschaft mit dem Parisurteil
Öl auf Leinwand, ca. 1645-50, 97 x 129 cm, National Gallery, London

Lucas Cranach – Das Urteil des Paris
Holzschnitt, 1508, 36,3 x 25,2 cm, Badische Landesbibliothek, Karlsruhe

Lucas Cranach – Das Urteil des Paris
Öl auf Holz, 1512-1514, 43 x 32,2 cm, Wallraf-Richartz Museum, Köln

Lucas Cranach –  Das Urteil des Paris
Öl auf Holz, 1528, 101 x 71 cm, Metropolitan Museum of Art, New York

Lucas Cranach – Das Urteil des Paris
Öl auf Holz, ca. 1530, 35 x 24 cm, Kunsthalle, Karlsruhe

Luca Giordano – Das Urteil des Paris
Öl auf Leinwand, ca. 1681 - 1683, 247 x 326 cm, Hermitage, St. Petersburg

Weitere Touren - Mythologie entschlüsselt


Zeus, Diana, Venus, Vulkan - anhand großer Meisterwerke erklären wir, wen wir vor uns finden. Was haben die Personen erlebt? Wen haben sie geliebt?

Ganymed

Er ist so schön, dass Zeus sich in einen Adler verwandelt, um ihn auf den Olymp zu entführen. Bei Rembrandt ein Kleinkind, bei Michelangelo ein Jüngling. Bei Rembrandt entsetzt, bei Michelangelo entzückt - Ganymed zeigt viele verschiedene Gesichter.

Mehr erfahren