Die PestLänge: 22:41 Min.

Soviele Tote!

Beschreibung
Künstler & Gemälde
Weitere Touren

'Die Pest' ist auf den ersten Blick nicht unbedingt das erfreulichste Thema.

Im Mittelalter glaubten die Menschen, dass sie durch Bilder, Heilige oder Bilder von Heiligen Absolution oder zumindest Linderung ihrer Leiden erlangen könnten. Der Isenheimer Altar ist ein sogenannter 'Pestaltar', vor dem sich viele Kranke wieder gefunden haben werden. Auch die Heiligen schmücken im Mittelalter und der frühen Renaissance zahlreiche Altäre. In den folgenden Epochen wird die Pest verschieden dargestellt - als Propaganda im Fall von Napoleon oder als Personifikation des Horrors bei Böcklin.

Erlebe, wie die Künstler das unangenehme Thema für sich aufarbeitet haben und finde heraus, was ihre  Motivation war.

Nicolas Poussin – Die Pest von Asdod
Öl auf Leinwand,1630, 148 x 198 cm, Musée de Louvre, Paris

Matthias Grünewald - Isenheimer Altar
Öl auf Holz, 1512 – 1516, 269 × 307 cm (Werktagsseite, Mittelbild), Unterlinden-Museum, Colmar

Martin Schaffner - Pestaltar aus dem Augustinerkloster Wengen in Ulm
Öl auf Tannenholz, 1513/14, 167,8 x 49,8 cm, Germanisches Nationalmuseum, Nürnberg

Jacob Jordaens – Der hl. Karl bei den Pestopfern in Mailand
Öl auf Leinwand, 1655, St. Jakobs-Kirche, Antwerpen

Lorenzo Lotto – Der hl. Sankt Rochus
Öl auf Leinwand, ca. 1535, 80 x 34,7 cm, Privatsammlung

Parmigianino – Sankt Rochus mit einem Edelmann
Öl auf Leinwand, 1525, Basilika Sankt Petronio, Bologna

Francisco Ribalta – Sankt Rochus
Öl auf Leinwand, ca. 1600-1610, 124 x 60cm, Museum der schönen Künste, Valencia

Jacques-Louis David – Sankt Rochus bittet Maria um Heilung für die Pestkranken
Öl auf Leinwand, 1780, 260 x 195cm, Musée des beaux-Arts, Marseille

Tintoretto – Der hl. Rochus besucht die Pestkranken
Öl auf Leinwand, 1549, 307 x 673 cm, Sankt Rochus Kirche, Venedig

Francisco de Goya – Pestkrankenhaus
Öl auf Leinwand, 1800, 32,5 x 57,3 cm, Privatsammlung

Antoine-Jean Gros – Napoleon in Jaffa
Öl auf Leinwand, 1804, 715 x 532 cm, Musée de Louvre, Paris

Pieter Aertsen – Die Heilung der Kranken von Bethesda
Öl auf Holz, 1575, 56 × 75 cm, Rijksmuseum, Amsterdam

Jules Elie Delaunay – Die Pest in Rom
Öl auf Leinwand, 1869, 131 x 176,5 cm, Musée d'Orsay, Paris

Arnold Böcklin – Die Pest
Öl auf Tannenholz, 1889, 104 x 150 cm, Kunstmuseum, Basel

Arnold Böcklin – Drache in Felsensschlucht
Öl auf Leinwand, 1870, 92,5 x 152 cm, Bayerische Staatsgemäldesammlung, München

Arnold Böcklin – Die Cholera-Opfer (Gemäldeentwurf)
Pinsel in in Schwarz, weiße Kreide auf rötlichem Papier, 1876, 26,8 x 42,9 cm, Privatsammlung

Pieter Breugel – Der Triumph des Todes
Öl auf Holz, 1562, 117 x 162 cm, Museo del Prado, Madrid

Weitere Touren - Kunstwissen allgemein


Kunstgeschichten über Kunstgeschichten! Biografien, Werkvergleiche, Analysen, Interpretationen der bekannten und unbekannten Meisterwerke der Museen.

Humor in der Kunst

Es gibt Bilder, die uns sofort zum Lachen bringen und solche, deren humoristischen Gehalt wir erst auf den zweiten Blick erkennen. Hier gibt es eine ganze Sammlung!

Mehr erfahren

Der Schatten in der Kunst

Der Schatten spielt in der Kunst eine wichtige Rolle. Einerseits dient er dazu, Gegenstände realistisch darzustellen, andererseits sprach man ihm auch symbolischen Charakter zu. Dieser konnte sich jedoch mit der Zeit ändern.

Mehr erfahren

Das Selbstportrait in der Malerei

Spielerisch, ernst, provozierend, heiter, schonunglos – das Selbstportait kennt viele Formen. In dieser Tour erklären wir Euch, welche. Wann und wieso begannen Künstler sich selbst zum Thema ihrer Werke zu machen? Welche sind besonders interssant?

Mehr erfahren